Inplace Upgrade Windows 10

By June 19, 2018
Inplace upgrade Win10

Situation 

Jedes Jahr müssen IT-Administratoren die Windows 10 Version aktualisieren. Es ergeben sich immer wieder neue Herausforderungen für Hardware und Anwendungen. Der Zeitraum für Vorbereitung und Test des Inplace Upgrades ist kurz. Automatisierung der Installation und Konfiguration von Windows und aller Anwendungen ist eine Herausforderung der es sich zu stellen gilt.

Fragestellung 

Es ergaben sich zentrale Fragen: 

  • Migriert man den bestehenden Standard-Desktop oder erstellt man einen neuen Standard-Desktop? 
  • Funktionieren alle Business Critical Anwendungen auch mit der neuen Windows Version
  • Wie kann die neue Update Strategie von Microsoft (Windows as a Service) optimal umgesetzt werden? 
  • Wie hoch ist das resultierende Projektrisiko und wie kann es minimiert werden? 
  • Wie weit können alle System Management Abläufe automatisiert werden? 
  • Wie werden die neuen ITIL-konformen Abläufe in Betrieb und Support gestaltet? 
  • Wieviel Aufwand entsteht für die Integration der neuen Umgebung in das bestehende IT-System? 
  • Welche Anwendungen müssen ebenfalls upgegraded werden? 
  • In welchem Zeitraum müssen alle Clients betankt werden? 
  • … und vieles andere mehr. 

Vorgehen 

Für dieses Projekt wurde MoveIT als “Lead-Partner” für die System Management-Architektur hinzugezogen. Im Projektverlauf entstanden weitere Aufgaben, die teilweise auch direkt von MoveIT übernommen wurden. MoveIT konnte fertige Abläufe und OS Installationspakete liefern. Ebenso wurde ein Großteil der Standardanwendungen fix und fertig geliefert.

Es wurden verschiedene Upgrade Szenarien definiert und durchgetestet. Diese Tests ergaben Veränderungen an Active Directory Gruppenrichtlinien und Anwendungen. Diese wurden geplant, umgesetzt und freigegeben.

Die eigentliche Migration wurde so geplant, dass sie zeitversetzt und stufenweise des Nachts und an Wochenenden erfolgen kann ohne den Betriebsablauf zu beeinträchtigen. 

Eine rundum runde Lösung 

Im Ergebnis steht eine Vollautomatisierte IT-Umgebung deren Kosten deutlich reduziert werden konnte. Der Kunde wurde in die Lage versetzt, seine Client Infrastuktur nachhaltig noch mehr zu standardisieren und für zukünftige Updates vorzubereiten. Die reduzierte Komplexität senkt den Personalaufwand in Betrieb und Support auf ein Minimum. 

Zufriedenere Benutzer bei gleichzeitiger Senkung der Gesamtkosten – das ist System Management mit MoveIT.